9 MONTHS - PREGNANCY VS CIRCUS

Work in Progress

Ein Trapezstück über die vermeintlichen Gegensätze Schwangerschaft und Luftartistik.

Lassen sich luftige Höhen,  Risiko und körperliche Hochleistungen mit Übelkeit, Babybauch und Heißhunger kombinieren? Ist eine schwangere Luftartistin noch wirklich eine Zirkusartistin? Oder was sollte sie sonst sein?

Ein 1-Frau-Stück am Tanztrapez mit Videoprojektion und Sprache. Über Körper, Tabus und körperliche Selbstbestimmung.


Länge: 30min

Technische Voraussetzungen: ein Hängepunkt im mind. 6m Höhe, 3x3m Freifläche auf dem Boden

Sprache: Englisch; Deutsch, Spanisch oder Portugiesisch sind nach Absprache auch möglich

DSC_0744.jpg